Der große Community Bayern Guide

Der Bayern Guide – ein Community Blogpost

In dieser schwierigen Zeit möchten viele Menschen einfach Urlaub in Deutschland machen. Da ich in Bayern in der schönen Oberpfalz lebe, habe ich dieses Projekt – den Bayern Guide – ins Leben gerufen.
Zusammen mit meiner tollen Community aus Freunden, Bekannten, anderen Bloggern & Instagramern sammle ich Informationen über besondere Orte in Bayern und trage sie hier zusammen.

Habt etwas Nachsicht, dass noch nicht über alle Orte etwas zu finden ist. Dieser Guide soll lebendig sein und immer weiter um spannende Orte ergänzt werden. Möchtest du auch dazugehören und etwas dazu beitragen? Dann melde dich gerne per Instagram oder Mail bei mir!

Bayern Guide Der perfekte Tag am Eibsee

Doch jetzt soll der Guide euch erst einmal an folgende interessante Orte Bayerns führen. Los geht’s mit dem Bayern Guide – hier kommen die schönsten Ausflüge & Ziele:

Bayerns schönste Orte

Städtetrips

Die Landeshauptstadt München

Denkt man an Bayern’s Hauptstadt München oder wie sie sich auch gerne selbst betitelt „die Weltstadt mit Herz“, kommen den meisten schnell die gängigen Sehenswürdigkeiten wie Frauenkirche, Marienplatz, Viktualienmarkt, Siegestor und natürlich das international heiß begehrte Oktoberfest in den Sinn. Doch München hat weit mehr als das zu bieten.

Neben zahlreichen Möglichkeiten, in Biergärten, Cafés, Bars und Restaurants einzukehren, verbringen die Münchner ihre Zeit vor allem gerne an (oder in) der Isar oder einem der zahlreichen grünen Parks. Als Landei in der Großstadt weiß ich besonders die vielen schönen Stücke Natur mitten in München und natürlich auch die Nähe zu den Bergen und zahlreichen Seen sehr zu schätzen. Gerne nehme ich euch mit, zu meinen ganz persönlichen Lieblingsplätzen in München.

Autor & Fotos: Sabine @travelbini

Weltkulturerbe Regensburg

Regensburgs Stadtkern gilt dank gut erhaltener Elemente aus dem Mittelalter als Unesco Weltkulturerbe. Die Steinerne Brücke aus dem 12. Jahrhundert führt über die Donau und erinnert etwas an die Karlsbrücke in Prag. Der wunderschöne Regensburger Dom ist das Wahrzeichen der Stadt. Außerhalb des Stadtkerns in der Nähe des Bahnhofs befinden sich mehrere Parks und das Schloss Emmeran.

Biergärten laden überall zum Einkehren ein. Beim Schlendern durch die Innenstadt entdeckt man auch oft Innenhöfe oder Keller, in denen sich bayerische Restaurants verstecken.

Bayern Guide Regensburg
Die steinerne Brücke in Regensburg

Regensburg galt lange als Handelsstadt der Region und auch heute ist es noch immer ein Shopping Paradies. Meine Lieblingsgeschäfte, die es nur in Regensburg gibt, sind die Reisebuchhandlung Freytag & Berndt und das Cocktailkleid Geschäft La Femme. Neben den typischen Bekleidungsgeschäften in der Altstadt gibt es außerdem die Arkaden und das beliebte Donau Einkaufszentrum.

Am meisten Spaß hat man, wenn man Regensburgs Altstadt ohne Plan entdeckt, sich überraschen lässt und dann bei einem kühlen Bier entspannt. Viel Spaß dabei!
Anreise: am Besten per Zug oder Auto. Kostenlose Parkplätze gibts z.B. am Dultplatz oder am Europakanal in Autobahnnähe.

Wenn ihr schon mal in Regensburg seid, schaut doch auf jeden Fall auch bei folgenden interessanten Orten in der Nähe vorbei: Walhalla, Nepaltempel, Donaudurchbruch mit Kloster Weltenburg und Naturschutzgebiet Hölle.

Autor & Fotos: Michelle von @wherethehellismichelle

Zauberhaftes Bamberg

Die wunderschöne Stadt Bamberg, oft auch klein Venedig genannt, verzaubert uns mit ihren Kanälen und Brücken, bunten Häuschen und Gässchen, sowie vielen kleinen Lokalen und Kneipen. Auch das Shoppen kommt nicht zu kurz. In Bamberg gibt es sowohl Hotels als auch Airbnbs. Schaut doch mal rein und macht demnächst einen Ausflug!

Bayern Guide Bamberg

Rothenburg ob der Tauber

Rothenburg ob der Tauber ist wohl einer der märchenhaftesten Orte Deutschlands. Daher darf es im Bayern Guide nicht fehlen! Von hübschen Gassen bis hin zu schönen Fachwerkhäusern und der gut erhaltenen Stadtmauer verzaubert die mittelalterliche Stadt.

Rothenburg lässt sich perfekt zu Fuß erkunden. Viele Sehenswürdigkeiten liegen nicht weit voneinander entfernt. Besonders empfehlenswert sind die Schmied- und Herrngasse sowie der Marktplatz. Das berühmteste Fotomotiv Rothenburgs ist das Plölein in der Unteren Schmiedgasse. 

In den letzten Jahren hat der Ort vor allem durch Instagram an Bekanntheit gewonnen. Dementsprechend zieht Rothenburg insbesondere in den Sommermonaten sehr viele Touristen an. Das bedeutet leider auch, dass es um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten ziemlich voll werden kann. Im Winter lädt der weltberühmte Weihnachtsmarkt zum Glühwein trinken zwischen den historischen Gebäuden ein. 

Mehr über Rothenburg gibt’s im Blogpost: Städtetrip nach Rothenburg ob der Tauber.

Plölein Rothenburg ob der Tauber

Autor & Bilder: Nina von https://www.plantifultravels.com

Amberg in der Oberpfalz

Als die heimliche Hauptstadt der Oberpfalz wird unser kleines aber feines Amberg oft angepriesen. Das verdankt es seiner historischen Altstadt und verschiedenen Sehenswürdigkeiten. Wir wollen euch heute aber mal mit auf eine Entdeckungstour fernab der üblichen Touri-Spots nehmen. Denn wir verraten, was Amberger Locals hier eigentlich den ganzen Tag treiben.

Autor & Bilder: Verena vom @amberg_blog, www.amberg-hilft.de

Die Alpenregionen

Oberstdorf

Als typischer Strandurlauber hätte ich niemals damit gerechnet, dass man mich für einen Ferienhaus Urlaub in den Bergen begeistern kann. Schnell habe ich aber gemerkt, dass allein die Region rund ums Allgäu jede Menge zu bieten hat und hier nicht „nur“ die Wanderer und Skifahren auf ihre Kosten kommen. Lest mehr in meinem Gastbeitrag über Oberstdorf.

Nebelhorn, Bayern Guide

Autor & Fotos: Nathalie @nathaliie_.x

Berchtesgaden

Berchtesgadener Land – dieser Landkreis befindet sich im untersten Zipfel von Bayern. Um genau zu sein im Südosten von Oberbayern an der Grenze zum österreichischen Salzburg. Der wohl bekannteste Berg dieser Gegend ist der Watzmann mit 2713 Meter Höhe.

Die Berchtesgadener Alpen sind für Einheimische und Urlauber ein beliebtes Ziel mehrstündiger Bergwanderungen wie zum Beispiel das Besteigen der Watzmann Ostwand. Aber auch zahlreiche andere Wanderrouten und Sehenswürdigkeiten bietet das Berchtesgadener Land. Daher ist es ein wichtiger Teil in unserem Bayern Guide.

Die Region rund um den Watzmann eignet sich perfekt um ein paar Tage die Bergkulisse und frische Bergluft zu genießen. Dazu muss man natürlich nicht gleich den Watzmann besteigen, Nein. Auch viele andere tolle Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten bietet das Berchtesgadener Land. Wie zum Beispiel den Königssee und das Kehlsteinhaus.

Bayern Guide Berchtesgaden

Mein Mann und ich waren letzten September drei Tage dort. Ich möchte dir gerne zeigen welche Orte und Sehenswürdigkeiten du hier auf gar keinen Fall verpassen solltest.

Wenn du mehr über die schönsten Orte in Berchtesgaden wissen möchtest dann besuche mich auf: www.koffer-ontour.de

Autor & Fotos: Katrin von www.koffer-ontour.de

Bayerns Seen

Die Karibik Bayerns: der Eibsee

Er nennt sich nicht umsonst die „Karibik Bayerns“ – was wäre ein Bayern Guide ohne den Eibsee? Azurblaues Wasser, kleine Inselchen und tolle Aktivitäten erwarten euch am Eibsee, am Fuße der Zugspitze, auf deutscher Seite nahe der österreichischen Grenze. Schaut vorbei und lasst euch inspirieren: Der perfekte Tag am Eibsee.

Bayern Guide Der perfekte Tag am Eibsee

Der Königssee

Autor & Fotos: Tom @tomritschel

Der Hintersee

Wer von bayrischen Seen nicht genug bekommen kann, sollte sich auch den Hintersee nicht entgehen lassen. Neben seiner tollen Farbe hat der See am Fuße des Watzmanns auch spektakuläre Spiegelungen zu bieten. Entlang eines idyllischen Wanderwegs kann man den Hintersee und den angrenzenden Zauberwald in weniger als einer Stunde um- bzw. durchwandern. Dabei lernt man die Schönheit des Sees und der Natur in allen Facetten kennen.

Autor & Fotos: Tom @tomritschel

Die Oberpfälzer Seenlandschaft

Nähe Schwandorf in der Oberpfalz liegt die wunderschöne Seenlandschaft, die zurecht in unserem Bayern Guide genannt wird. Im Mittelpunkt stehen mit ihrer Bekanntheit und vielen Aktivitäten ganz klar der Steinberger und der Murner See. Aber auch der Klausensee oder kleinere ruhigere Seen bieten sich als Ausflugsmöglichkeit an.

Der Steinberger See

Der Steinberger See ist einer der beliebtesten Seen in der Oberpfalz. Mit seinem reichen Angebot an Freizeitaktivitäten ist er unschlagbar. Eine Wakeboard/Wasserski Anlage, die große Holzkugel, Tretboot Verleih, einige Liegewiesen und vieles mehr laden gleichermaßen zu Entspannung wie Action ein.

Steinberger See

Der Murner See

In der Nähe des sehr bekannten Steinberger Sees liegt der ebenfalls populäre Murner See. Am Murner See gibt es Ferienwohnungen sowie einen Campingplatz, das Restaurant SEASIDE und eine Pizzeria. Auch eine Minigolfanlage sowie ein Segway Angebot sind vorhanden.

Er verfügt über eine lange Liegewiese und einige schöne „Strändchen“ und Buchten. Wunderbar ist auch eine Wanderung oder eine Fahrradtour um den ganzen See herum. Dabei kann man das Rauberweiherhaus, den Oberpfälzer Märchenwald oder den Naturerlebnispark Wasser-Fisch-Natur. Gleich neben dem Murner liegt übrigens der nicht ganz so bekannte Brückelsee.

Ganz in der Nähe der tollen Seen befindet sich das ProKart Raceland mit toller Innen- und Außenbahn für alle Freunde des Go-Kart Fahrens.

Weitere schöne Orte in der Oberpfalz

Hundertwasser Turm in Abensberg

Nicht weit von Regensburg entfernt, gibt es ein ganz besonderes Kunstwerk im Biergarten der Brauerei Kuchlbauer in Abensberg zu bestaunen.
Dort ragt inmitten des Biergartens ein Turm hervor, der das letzte Bauwerk des berühmten Künstlers Friedenreichs Hundertwasser ist.

Der Kuchlbauer Turm wurde nach den Entwürfen des Künstlers errichtet, da dieser in der Planungsphase leider verstarb. Für Friedenreich Hundertwasser waren gerade Linien nicht schön anzusehen und so entstand ein wundeschöner 35 Meter hoher Turm, der jeden Betrachter in seinen Bann zieht.

Der Kuchlbauer Turm ist dem bayerischen Bier und seinen Brauereien gewidmet, deswegen gibt es zur Turmbesichtigung auch eine Brauereiführung. Bei dieser wird dem Besucher nicht nur die Braukunst näher gebracht, es werden auch Einblicke in das Leben der sagenumwobenen Weißbierzwerge, oder in das Geheimnis des letzten Abendmahls gewährt. Eine Führung endet immer mit einer Bierverkostung, sodass Kultur und Bier in Harmonie betrachtet werden können.

Kunsthaus in Abensberg

Außerdem gibt es ein weiteres Highlight auf dem Brauereigelände: das Kunsthaus Abensberg. Es entstand nach den Plänen des Architekten Peter Pelikan, der ein langjähriger Freund und Weggefährte von Hundertwasser ist. Er widmete Friedensreich Hundertwasser das Kunsthaus mit seinem schiefen Turm und seinen weichen, harmonischen Formen. Auf 280 Quadratmetern werden den Besuchern zahlreiche Exponate des genialen Künstlers näher gebracht.

Kunsthaus Abensberg Bayern Guide

Autor: Julia @julia.miran, Fotos: Thomas @thomas.from.munich

Nepal Himalaya Pavillon bei Regensburg

Asia-Feeling in der Oberpfalz! Jeder von uns kennt das Gefühl, im Alltag etwas unterzugehen und nichts außer Arbeit und Verpflichtungen zu sehen. Man ist einfach urlaubsreif und wünscht sich nichts sehnlicher als die Koffer zu packen und in eine andere Welt zu verschwinden. Aber warum einen langen Flug und hohe Kosten in Kauf nehmen, wenn man das Asia-Feeling auch gleich um die Ecke haben kann? Lest hier mehr: Nepal Himalaya Pavillon bei Regensburg.

Nepal Himalaya Park Regensburg

Autor & Fotos: Ulli @ullistiegler

Naturpark Oberpfälzer Wald

Der Naturpark Oberpfälzer Wald kann sich getrost das Herzstück der nördlichen Oberpfalz nennen. Er ist ein beliebtes Wander- und Ausflugsziel für Groß und Klein.

Bayern Guide Naturpark Oberpfälzer Wald, Waldnaabtal

Das Waldnaabtal

Das Naturschutzgebiet Waldnaabtal erstreckt sich von Falkenberg bis Windischeschenbach und bietet traumhafte Wanderwege, beeindruckende Felsformationen und ein einmaliges Naturerlebnis bei relativ einfacher Anreise.

Das besondere Augenmerk gilt hier vor allem dem mystischen Uferpfad, der sich zwischen der Ortschaft Neuhaus und der Blockhütte (mit uriger Einkehrmöglichkeit) im Waldnaabtal befindet. Mit einer Länge von rund 12 Kilometern zählt er zu einer der beiden wichtigsten Wanderrouten innerhalb des Naturschutzgebietes.

Bayern Guide Waldnaabtal Uferpfad
Rundweg Uferpfad

Der nahe der Autobahn A93 gelegene Wald-Parkplatz der Blockhütte eignet sich dabei als idealer Ausgangspunkt für eine ausgedehnte Rundwanderung mit anschließender Einkehr in die geschichtsträchtige Blockhütte.

Vorsicht: bei der Anfahrt mit Navi wird die Route oft durch die Autobahn-Raststätte „Waldnaabtal“ gelenkt, diese Straßen sind jedoch nur für den Lieferverkehr gedacht und für den Durchgangsverkehr gesperrt!

Autor & Fotos: Timo @paetzen

Burgruine Weißenstein

Die Burgruine Weißenstein befindet sich ebenfalls im Naturpark Oberpfälzer Wald. Ein tolles Fotomotiv und durch die relativ einfache Wanderung ein gut erreichbares Ausflugsziel auch für nicht trainierte Wanderfreunde.

Der Oberpfalzturm

Der Oberpfalzturm befindet sich ganz in der Nähe der Burgruine Weißenstein und kann super in einer Wanderung damit verknüpft werden. Die Aussicht vom Turm ist gigantisch, man sieht sooo weit, bis zur tschechischen Grenze. Bei gutem Wetter soll man sogar die Domspitzen Regensburgs erkennen – hat das schon mal jemand gesehen?

Charbonnière-les-Bains Brücke Bad Abbach

Darf ich vorstellen – mein all-time favourite Platz an der Donau rund um Regensburg. In rund 10-20 Minuten (je nachdem wo in ihr startet) ist die Charbonnière-les-Bains Brücke sowohl mit dem Auto als auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.
Entlang der Donau führt zudem ein wunderschöner Radweg, auf dem ihr aus Regensburg kommend bei dem ein oder anderen am Wasser gelegenen Biergarten vorbeikommt.
Wenn ihr erst mal auf der Brücke steht, ergeben sich gleich mehrere fantastische Aussichten. Zum einen der Heinrichsturm flussaufwärts, zum anderen eine tolle Landschaft flussabwärts in Richtung Regensburg.
Um das Bild abzurunden, dürfen natürlich auch Sitzgelegenheiten keinesfalls fehlen. Am Ufer neben der Brücke findet ihr rustikale Holzbänke.

Autor & Fotos: Julia Maria von @aboutjuma

Wallfahrtskirche Kappl Waldsassen

Die eher kleine Wallfahrtskirche ist mein persönlicher Foto-Geheimtipp für euch. Sie befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Stadt Waldsassen und ist relativ gut erreichbar über die Autobahn A93. Sie ist kein riesiges imposantes Gebäude, aber mit ihrer Schönheit und idyllischen Lage inmitten von Wäldern und Wiesen ein wunderbares Fotomotiv.

Der Sandberg Monte Kaolino

Der Monte Kaolino, der weiße Sandberg von Hirschau, der Stadt der weißen Erde. Als Ergenis einiger ausgehobener Kaolingruben entstand der Monte Kaolino. Mittlerweile ist er ein beliebtes Ausflugsziel. Es gibt eine Gondel, die einen hinauf oder hinunter bringt, sowie einen Rollercoaster. Direkt nebenan befindet sich ein Campingplatz inklusive Freibad. Außerdem gibt es einen Klettergarten sowie einen Segway Verleih.

Die Zugspitze

Ich kann von meiner Erfahrung als ich auf der Zugspitze war berichten, dass es einfach ein unglaubliches, tolles und idyllisches Gefühl ist, auf dem höchsten Berg Deutschlands anzukommen! Wenn man am Gipfel angelangt ist und weit in das Tal hinab sehen kann – den Eibsee vor Augen – ist es einfach ein super schönes Gefühl! Man denkt über das Leben hinterher komplett anders. Unser Bayern ist einfach beeindruckend, es ist toll hier zu leben!

Autor & Fotos: Thorsten @thorstenpentner

Aussichtsturm Massenricht

Ein schöner Tagesausflug, der auch super für Familien geeignet ist! An der Landkreisgrenze Neustadt a. d. Waldnaab und Amberg-Sulzbach steht der Aussichtsturm Massenricht.

Nach 147 Stufen in die Höhe könnt ihr einen tollen Ausblick genießen! Die Ortschaften und Berge sind zur besseren Orientierung beschriftet.
Mein Tipp: Das Panorama und auch die umliegenden Wälder und Wiesen bieten farbenfrohe Motive und atemberaubende Hintergründe für eure Erinnerungsbilder und Insta-Fotoaufnahmen.

Neben dem Turm lädt die Rödlaser Berghütte zur Brotzeit, Eis und Kuchen ein. Ein Kinderspielplatz und das Rehgehege runden das Entertainment für die Kids ab. Von der Hütte aus sind mehrere Rad- und Wanderwege ausgeschildert.

Autor & Fotos: Theresa @_theresajones_

Bayerns Schlösser und Burgen

Schloss Neuschwanstein

Zum Beispiel von Oberstdorf aus kann man wunderbar das wohl bekannteste Schloss Deutschlands besuchen, das Schloss Neuschwanstein. Unser Ziel war aber nicht direkt das Schloss, sondern die gegenüber liegende Marienbrücke , die einem den direkten Blick auf das Schloss bietet.
An der Brücke angekommen erwartete uns eine riesige Warteschlange, da nur eine bestimmte Anzahl an Menschen gleichzeitig auf die Brücke darf. Als wir dann auf der Brücke waren, hat es sich für uns definitiv gelohnt, direkt bis zum Ende der Brücke durchzugehen. Während sich die Menschen alle am Anfang aufgestellt hatten, hatten wir den Blick auf das Schloss für einige Minuten ganz für uns allein.

Bayern Guide Schloss Neuschwanstein

Autor: Nathalie Schlensok @nathaliie_.x

Bayerns schönste Thermen und Bäder

Die Therme Erding

In Erding nahe München liegt sie – die größte Therme der Welt. Wunderschöner Innen- wie Außenbereich. Rutschenparadies, Saunawelt und vielfältige Gastronomie. Eintrittspreise, Öffnungszeiten etc. entnehmt ihr einfach der offiziellen Website der Therme Erding:
https://www.therme-erding.de/

Mach mit beim Bayern Guide

Das war’s vorerst mit unserem Bayern Guide. Wenn auch du etwas dazu beitragen möchtest, dann melde dich gerne bei mir per Instagram oder Mail. Hier außerdem ein paar weitere besondere Orte in Bayern, die noch einen Autor suchen:

Die Stadt Nürnberg

Der Brombachsee

Der Tegernsee

Der Chiemsee

Der Starnberger See

Garmisch Patenkirchen

Weltkulturerbe Würzburg

Rothenburg ob der Tauber

Und viele mehr! Schlagt doch gerne weitere Orte für unseren großen Community Bayern Guide vor 🙂

Folgen:
samyleaves
samyleaves

Mehr von mir: Web | Instagram

4 Kommentare

  1. Katharina Sievert
    Juni 11, 2020 / 5:27 pm

    Hallo samyleaves,
    das ist mal eine tolle Idee mit dem Bayern Blog. 🙂 👏🏼
    Suchst du noch einen Autor für den wunderschönen Chiemsee?! Es ist mein absoluter Liebling unter den Seen und wurde mich sehr freuen sein Gastautor zu sein. 🙂
    Gibt es für den Blog spezielle Kriterien?

    Lieben Dank nochmal für den Tipp mit dem C&A Badeanzug: ich habe ihn mir gleich zwei Mal bestellt und auch erhalten. Freue mich schon ihn bald einweihen zu können, vielleicht ja schon morgen.

    Ich freue mich von dir zu lesen.
    Liebe Grüsse aus München,
    Katharina

    Insta: katze_on_tour. 🙂

    • Juni 14, 2020 / 11:32 am

      Hallo meine liebe Katharina,

      Besten Dank für deinen Kommentar!! Ich bin schon auf deinen ersten Sommer-Post mit deinem neuen C&A Badeanzug gespannt 😍
      Sehr sehr gerne darfst du etwas über den schönen Chiemsee zum Bayern Guide beitragen 🧡
      Orientiere dich einfach an den bisherigen Beiträgen. Zwei Formen sind möglich: entweder die wichtigsten Dinge in ein paar kurzen Absätzen und 1-3 Fotos hier innerhalb des Bayern Guides, oder einen ganz eigenen Gastbeitrag ohne Begrenzung bezüglich Länge und Foto Anzahl 😇

      Liebe Grüße aus der Oberpfalz,
      Samy

    • Juni 16, 2020 / 10:17 am

      Besten Dank an dich Katrin! Liebe Grüße zurück 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.