Über samyleaves

Samyleaves Sabrina Bornholdt

Ein Blog von Sabrina Bornholdt

Wer steckt hinter Samyleaves?

Samyleaves steht für „Samy leaves“ – und zwar „to see the world“. Auf Deutsch heißt das so viel wie „Samy bricht auf um die Welt zu sehen“.
Ich bin Sabrina Bornholdt, 27 Jahre alt und von Beruf Medieningenieurin. Mein Zuhause ist das wunderschöne Bayern. Denn ich lebe im Süden Deutschlands an der Grenze zur Tschechischen Republik. Bei uns gibt es Berge, Seen, Burgen, Wälder, Flüsse und zauberhafte Städte. Trotzdem packt mich spätestens alle paar Monate das Fernweh!

Seitdem ich vor 6 Jahren mein Studium erfolgreich abgeschlossen habe, arbeite ich in Vollzeit für ein großes deutsches Mode-Unternehmen. Mittlerweile als Senior Grafik- und Webdesignerin.
Nebenberuflich arbeite ich als Fotografin, Reisebloggerin und Digital Creator. Durch meinen Reiseblog kann ich neben meinem Vollzeit-Job meinen Traum vom Reisen und meine Leidenschaft für das Fotografieren und Schreiben ausleben.

Auf meinem Instagram-Kanal @samyleaves und meinem Reiseblog https://www.samyleaves.de erzähle ich euch von meinen Reisen um die Welt. Vor allem zeige ich euch, wie auch IHR eure Reisen aufregend aber preiswert gestalten könnt.
Denn ich startete diesen Blog um euch zu inspirieren ebenfalls zu reisen, um euch auf eure Reisen vorzubereiten und euch dabei mit meinen Tipps und Berichten zu begleiten.

Vollzeit-Job und Reisen

Viele Reise-Influencer haben ihre Vollzeitjobs verlassen und wollen auch euch beibringen, wie ihr ohne 9-5 Job um die Welt reisen könnt. Ich finde den Gedanken zwar aufregend und verfolge einige der tollen Profile digitaler Nomaden. Ich denke da für mich selbst jedoch ein wenig anders. Aktuell arbeite ich gerne in meinem Hauptjob und die Firma lässt mir genügend Freiheiten um mein Fernweh zu stillen und meine Wanderlust auszuleben. Vier bis fünfmal im Jahr gehe ich auf kleinere oder größere Reisen rund um die Welt, mit einem normalen Einkommen und 32 Urlaubstagen pro Jahr.

Trotzdem bietet mir mein Vollzeit-Job eine finanzielle Sicherheit und den regionalen Bezug zu meiner Heimat. Daher möchte ich auch euch zeigen, wie man trotz Vollzeit-Jobs möglichst viel reisen kann. Es ist alles eine Sache des geschickten Planens, Vergleichens, Recherchierens und Buchens!

Wie alles begann

Meine Leidenschaft für das Reisen entdeckte ich vor 3 Jahren, als ich 2016 für mehrere Wochen auf den Philippinen herumreiste. Irgendwie kamen wir über Instagram auf die Philippinen als Reiseziel, und ohne jemals eine Fernreise gemacht zu haben stieg ich in den Flieger. Plötzlich fand ich mich im paradiesischsten Ort wieder, den ich mir jemals in meinen Träumen hätte ausmalen können.

Die Philippinen haben mein Reise-Herz zum Leben erweckt und angefangen, meine gequälte Seele zu heilen. Denn ich habe durch die Reise gelernt, dass es da draußen so viel mehr gibt als meine Probleme und Ängste. Ich habe gelernt, dass Mutter Erde und ihre Naturphänomene das schönste sind, was mein Herz je gesehen hat.
Außerdem habe ich gelernt, dass Menschen, die unter einfachsten Bedingungen leben, ohne jeglichen Reichtum oder Besitztümer, die warmherzigsten Menschen sind, die ich je in meinem Leben getroffen habe. Und all die kleinen Dinge im Leben haben die allergrößten Auswirkungen!

Ich liebe das Reisen mehr als alles andere. Es ist meine Freude, meine Leidenschaft, meine Inspiration, meine Energiequelle und der Ursprung meiner Kreativität.
Auf meinen Reisen treffe ich verschiedenste Charaktere, Lebensstile, atemberaubende Natur und höre die aufregendsten Geschichten. Ich entdecke mich selbst, erfahre was ich liebe oder was ich in meinem Leben nicht möchte. Ohne das Reisen wäre ich nicht ich.

Also habe ich begonnen, darüber zu schreiben. Ich hoffe dieser Blog wird bald mit vielen guten Informationen und Tipps für euch gefüllt sein, damit ihr das Reisen genauso wie ich als Bereicherung sehen und in vollen Zügen genießen könnt.

Falls ihr mit mir Kontakt aufnehmen wollt, schreibt mir einfach:
E-Mail: samyleaves@gmail.com
Insta: @samyleaves
Facebook: samyleaves